Warning: Use of undefined constant ‚et_project_posttype_rewrite_args‘ - assumed '‚et_project_posttype_rewrite_args‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/4/d512782647/htdocs/wp_fkw/wp-content/themes/Divi_child/functions.php on line 29

Warning: Use of undefined constant ‚custom_post_name‘ - assumed '‚custom_post_name‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/4/d512782647/htdocs/wp_fkw/wp-content/themes/Divi_child/functions.php on line 29
WorldCup Gabala – Entscheidung der Trap Damen | Förderkreis Wurfscheibe

Gabala, AZE (Uwe Möller) Heute beim Wettkampf der Frauen war der Tag von „Chrissi“ Christiane Göhring. Sie begann mit einer 24-er Runde, die zweite war dann eine „Volle“- in der dritten Runde schoss sie eine 23. Die Bedingungen in der letzten Runde auf Stand 3 waren wahrlich nicht einfach, denn dieser Stand wird für alle Finals genutzt- also ohne Dach! Bei gefühlten 40 Grad um 16.30 Uhr steht man wirklich dort vorne wie „Max in der Sonne“! Mit 72 Scheiben ein sehr gutes Resultat, aber wir ahnten es schon- die berühmte Scheibe für den Finaleinzug fehlte! Mit 73 Treffern gab es ein Shotoff, vier Damen kämpften um 3 Finalplätze.

20150814 03 wc gabalaSiegerin wurde nach dem Semifinale und den Medalmatches die Japanerin Nakayama vor Lin Yi aus Taipeh. Beide Sportlerinnen holten auch die 2 Quotenplätze für die Olympischen Spiele in Rio 2016. Die Amerikanerin Cogdell holte sich im Bronzemedalmatch den 3.Platz. Während des Semifinal wurde dann noch die Russin Tkach disqualifiziert – mit 73 Treffern nach Shoot-Off im Semifinale – sie benutzte überladene Patronen. Hier greift die ISSF bei den letzten Wettkämpfen hart durch. Durch die Disqualifikation schob sich Chrissi letztendlich noch auf den 7.Platz vor, insgesamt eine Superleistung! 

Jana wurde mit 68 Treffern 37., Sonja erreichte mit 67 Scheiben Platz 67. In Richtung WM, die am 11.09.2015 in Lonato (Wettkampf Frauen) stattfindet, gibt es noch einige Baustellen. Hier wird zu den Stützpunkttrainingsterminen in den nächsten 14 Tagen nochmal am Feinschliff gearbeitet!

Bei den Männern wird sehr hoch geschossen. Hier liegen nach den heutigen zwei Runden 14 Schützen mit der Maximaltrefferanzahl von 50 Scheiben vorne, danach folgen 17 Schützen mit 49 Treffern. Binde erreichte heute 48 Treffer, Paul 47. Morgen zählt jeder Treffer, um jede Scheibe muss konsequent und konzentriert gekämpft werden!

Übrigens haben wir jetzt beim Wurfscheibenteam ein neues Maskottchen – Stefanie Thurmann aus dem Pistolenlager! Auch heute nach ihrem Luftpistolenwettkampf feuerte sie unsere Damen an!

20150814 01 wc gabala 1024Das deutsche Kampfrichterteam schlägt sich hier in Gabala tapfer! Jeder Stand ist mit einem deutschen Schiedsrichter besetzt, außerdem ist Bodo Gißke als Jurymitglied hier vor Ort. Eine tolle Truppe! Vorgestern stand ein Ausflug in die Berge auf dem Programm. Dort besuchten sie auch eine uralte kleine Kirche, in die die Frauen nur mit Kopftuch hinein durften. Auf dem Bild könnt ihr ja mal raten, wer aus Deutschland dabei war!

Mich hatte die letzten zwei Tage ein Magen-Darm-Infekt mit üblen Krämpfen und Durchfall erwischt. Dasselbe wie bei Andy. Ist doch recht unangenehm, und man muss im wahrsten Sinne des Wortes die Backen zusammenkneifen! Aber heute wieder alles im grünen Bereich! Unsere Damen fliegen heute Nacht von Gabala nach Baku, danach von dort nach Frankfurt. Gute Reise!