Warning: Use of undefined constant ‚et_project_posttype_rewrite_args‘ - assumed '‚et_project_posttype_rewrite_args‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/4/d512782647/htdocs/wp_fkw/wp-content/themes/Divi_child/functions.php on line 29

Warning: Use of undefined constant ‚custom_post_name‘ - assumed '‚custom_post_name‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/4/d512782647/htdocs/wp_fkw/wp-content/themes/Divi_child/functions.php on line 29
WorldCup Gabala – Entscheidung der Skeet Damen | Förderkreis Wurfscheibe

Gabala, AZE (Axel Krämer) In der Nacht tobte ein Gewitter über der Kaukasus Region, die Zelte auf dem Stand hatte es zerlegt und auch beim Frühstück hörte der Regen noch nicht auf. Die Temperaturen sanken von 35 auf gefühlte 15 Grad. Der Schießstand liegt in einer Höhe von 1000 Metern, die Flintenstände liegen noch einmal 200 Meter höher. Die Hotelbusse halten am Hauptgebäude und dann erklimmen die Flintenschützen den Berg! Das Panorama ist Atem beraubend, aber auch der durchtrainierte Flintenschütze kommt bei dieser Steigung außer Puste. Deshalb sind wir hier oben über jeden Besucher dankbar – Stefanie Thurmann hat diese Strapaze auf sich genommen und uns hier oben besucht!

20150808 01 wc gabala 1024Unsere Männer Gestern mit 50 Scheiben und die Damen mit 75 plus Finale. Schon nach den ersten Durchgängen hatten wir pro Stand einen Zeitverzug von 30 Minuten. Das summierte sich im Laufe des Tages auf 1 Stunde! Eine unwahrscheinliche Bruchquote war mit Schuld an diesem Zeitverzug! Die neuen Laporte Maschinen streuten die Scheiben, das bekamen Felix und Christine auf Stand 1 zu spüren. Felix mit einem Fehler und Christine sogar mit einer ganzen Doublette. Die Scheiben flogen ab und an 2 Meter weiter nach außen!

Christine zeigte ihre Stärke und schaffte bei den letzten 50 Scheiben trotz dreier Fehler auf Stand 1 noch 47 Treffer! Leider fehlten ihr dann zum Shoot off nur die eine besagte Scheibe! Trotzdem waren die 71 Treffer eine bärenstarke Leistung! Unser Küken im Team – Katrin Wieslhuber – traf beachtliche 69 Scheiben. Und hätte sie nicht in der letzten Runde eine komplette Doublette auf 4 gefehlt, dann hätte sie sogar die magische 70 geknackt!

20150808 02 wc gabala 1024Unsere Nadine hatte sich für diesen Wettkampf zu viel vorgenommen. Damit fehlte ihr die nötige Lockerheit um die variablen Scheiben zu bekämpfen. In der letzten Runde bestätigte auch sie ihre wirkliche Form – 24! Unsere Mädels sind in Richtung WM Lonato in der Spur!

Felix war mit sich selbst nicht zufrieden – 22 und 21 – das entspricht nicht seinen Fähigkeiten. Frank mit 25-24 und Ralf mit 24-24 noch gut im Rennen! So wie bei den Damen auch (Finaleingang 72) wird wohl auch bei den Männern hoch geschossen.  Die Quotenplätze bei den Damen gingen nach Polen und Chile!

20150808 03 wc gabala 1024Unsere deutschen Kampfrichter haben hier vor Ort einiges dazu gelernt! Eines ist jedoch klar, nichts geht über unsere deutsche Organisation!

Unsere Doppeltrap-Schützen unter Leitung von Uwe Möller sind eingetroffen. Unsere Skeetdamen haben uns am Abend bereits um 22:30 Uhr verlassen, den Bus nach Baku besteigen und mit etwas Glück nach 4 Stunden Busfahrt in Baku ankommen. Von dort aus geht es um 6:30 Uhr mit dem Flieger in Richtung Frankfurt!