Warning: Use of undefined constant ‚et_project_posttype_rewrite_args‘ - assumed '‚et_project_posttype_rewrite_args‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/4/d512782647/htdocs/wp_fkw/wp-content/themes/Divi_child/functions.php on line 29

Warning: Use of undefined constant ‚custom_post_name‘ - assumed '‚custom_post_name‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/4/d512782647/htdocs/wp_fkw/wp-content/themes/Divi_child/functions.php on line 29
Trap Frauen in Larnaca | Förderkreis Wurfscheibe

Larnaca, CYP (Uwe Möller) Wir waren gemeinsam Abendessen, danach hat Jana noch einen Cocktail auf ihren heutigen Geburtstag spendiert und nun komme ich endlich dazu, ein paar Zeilen über den heutigen Tag zu schreiben. Beim Trap-Wettkampf der Frauen hier beim Weltcup in Larnaca hatten wir unsere Plätze im Bus, der vor dem Finale zu den Hotels zurückfährt, schon nach der zweiten Runde sicher.

20150502 01 wc larnaca cypKurzum, wir hatten keinen guten Tag. Die Bedingungen gegenüber dem Training waren schwieriger, die eingestellten Scheiben hatten es in sich, dazu kam der Wind. Dahinter kann man sich aber nun überhaupt nicht verstecken, denn da mussten alle durch! Unsere Mädels kamen mit den Bedingungen nicht zurecht, zu viele individuelle Fehler ließen keine besseren Ergebnisse zu.

Jana – 66 Scheiben – Platz 33
Sonja – 62 Scheiben – Platz 58
Katrin – 61 Scheiben – Platz 60

Natürlich haben alle drei Mädels um jede Scheibe gekämpft und versucht, das Beste im Wettkampf zu geben, aber heute ging in Richtung Finale nichts. Jetzt ist der Trainer als Psychologe gefragt! Trotzdem – weiter geht’s, beim nächsten Mal wird wieder angegriffen.

Bei den Männern hat Binde heute früh auch die erste Serie mit 21 „vergeigt“, aber er ist erfahren genug und eine Kämpfernatur, um daraus trotzdem noch das Beste zu machen. Mit 24 Treffern in der zweiten Runde hat er sich dann schon wieder besser verkauft.
Paul schoss zweimal 24, das ist eine solide Hausnummer für den zweiten Wettkampftag. Ganz unbedarft und locker ging unser Neuling Florian an die Sache ran, mit 24 Treffern in der ersten Runde und einer Vollen in Runde zwei hat er seine Sache sehr gut gemacht. Mal sehen, was unsere Jungs am zweiten Wettkampftag aus der Ausgangslage machen!

20150502 00 wc larnaca cypDie Veranstaltung ist schon sehr gut organisiert. Alles verläuft glatt, reibungslos und zügig, die Standtechnik funktioniert tadellos! Für die langen Wege zwischen den Ständen auf dieser großen Anlage benutzen die Kampfrichter und Jurymitglieder Elektrodreiräder, diese Teile gehen ganz schön ab!

Weltcupsiegerin wurde die Finnin Makela-Numela vor der Russin Barsuk und der Spanierin Galvez. Unsere drei Mädels treten dann morgen Nachmittag die Heimreise an.

Viele Grüße vom Weltcupteam hier in Larnaca an das Juniorenteam in Porpetto/Italien beim IWK, die von Karsten Beth und Uwe Kammer in bewährter Form betreut werden. Auch sie haben wie die Männer hier heute ihren ersten Wettkampftag. Also dann morgen Daumen drücken für die Männer in Larnaca und für die Junioren in Porpetto! Geht ganz einfach, schließlich hat man ja an jeder Hand einen!