Warning: Use of undefined constant ‚et_project_posttype_rewrite_args‘ - assumed '‚et_project_posttype_rewrite_args‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/4/d512782647/htdocs/wp_fkw/wp-content/themes/Divi_child/functions.php on line 29

Warning: Use of undefined constant ‚custom_post_name‘ - assumed '‚custom_post_name‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/4/d512782647/htdocs/wp_fkw/wp-content/themes/Divi_child/functions.php on line 29
Die Skeeter starten in den Weltcup | Förderkreis Wurfscheibe

20160626-01_wc-bakuBaku, AZE – Nach einer eher unspektakulären Anreise sind wir gut und sicher in unserem Team Hotel gelandet. Wir sind ja nicht zum ersten Mal in Azerbaidschan und kennen uns schon mit den Gegebenheiten aus. Unser Hotel liegt am Stadtrand von Baku und wenn ich unserem Taxi Fahrer glauben kann, dann hat Azerbaidschan 9 Millionen Einwohner und davon leben geschätzte 4 Millionen in Baku! Nun kann man sich die Größenordnung dieser Stadt vorstellen. Die Sicherheitsvorkehrungen nicht so streng wie bei den Europaspielen im vorigen Jahr! Faszinierend wie immer der städtische Verkehr, man kann wirklich kein System erkennen – und die Busse drängeln sich förmlich durch die PKW’s!

Unser kleines Team besteht aus Christine Wenzel, Nadine Messerschmidt, Tilo Fritze und Ralf Buchheim. Die Schiessstände wieder in einem Top Zustand und Petros aus Zypern leitet den Wettkampf wie gewohnt sehr souverän!

20160626-05_wc-bakuEin alter Trainingskamerad – Frank Best – ist hier vor Ort als Referee eingesetzt und auch er konnte seinen Horizont mit kuriosen Gegebenheiten erweitern! Aber es ist toll, wenn ehemalige Schützen diese Funktionen übernehmen – damit wird alles ein bisschen objektiver!

Am Samstag noch das Training bei strömenden Regen, Wind und kühlen Temperaturen und Gestern strahlte die Sonne wieder vom blauen Himmel bei 34 Grad! Der Wind blies stetig und machte schon am Vortag den Doppeltrap Schützen zu schaffen (Deutschland war nicht vertreten). Unsere Skeeter haben eine gute Trainingsarbeit geleistet und sich mit den Standbedingungen vertraut gemacht. Unsere letzte Trainingsrunde schossen wir unter den Klängen der deutschen Nationalhymne, denn Christian Reitz gewann heute ganz souverän den Wettkampf mit der Schnellfeuerpistole!

20160626-03_wc-bakuDa diese Schießanlage über alle olympischen Schießanlagen verfügt, konnten wir in unseren Pausen die Pistolen- und Gewehrschützen anfeuern! Denn dieser Weltcup ist ein „großer Weltcup“ aller olympischen Disziplinen! Nach unseren Wettkämpfen wird hier das Licht ausgemacht, gestern verließen uns die Pistolenschützen und Heute dann auch noch die Gewehrschützen.

Der Wettkampf hat mit den Damen begonnen – Nadine bereits um 7:00 Uhr und Christine um 7:35 – Ralf folgt mit seiner ersten Runde um 8:10 und Tilo um 8:45! Wir haben 6 Damen und 12 Männer Rotten! – Daumen drücken!!!