Warning: Use of undefined constant ‚et_project_posttype_rewrite_args‘ - assumed '‚et_project_posttype_rewrite_args‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/4/d512782647/htdocs/wp_fkw/wp-content/themes/Divi_child/functions.php on line 29

Warning: Use of undefined constant ‚custom_post_name‘ - assumed '‚custom_post_name‘' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /homepages/4/d512782647/htdocs/wp_fkw/wp-content/themes/Divi_child/functions.php on line 29
Demonstrationswettkampf Wurfscheibe Trap bei den IPC-Weltmeisterschaften in Suhl | Förderkreis Wurfscheibe

Suhl, GER (Uwe Möller) Seit 18.07.2014 finden hier in Suhl die Weltmeisterschaften der Schützen mit körperlichen Behinderungen statt, ein toller Event mit Rekordbeteiligung! Die Wettkämpfe finden in den Disziplinen Gewehr und Pistole statt.

20140724-01 ipc-suhlGestern nun ein Demonstrationswettkampf in der Disziplin Wurfscheibe Trap. Damit sollten Argumente gesammelt werden, um diese Disziplin in naher Zukunft in das IPC-Programm zu übernehmen, damit auch behinderte Wurfscheibenschützen bei den Paralympics  an den Start gehen dürfen. Eine gelungene Veranstaltung! Insgesamt waren 4 Rotten am Start, davon zwei in der stehenden Schadensklasse und zwei in der sitzenden (Rollstuhlfahrer). Die Schützen kamen aus 6 Ländern, mit einem ganz starken Aufgebot die Italiener. Sie stellten 12 der 22 Teilnehmer!

20140724-02 ipc-suhlVom Ablauf her nicht sehr viel Unterschied zum normalen Trapwettkampf. Die Rundenzeiten lagen bei 30 Minuten, alle Sportler waren sehr diszipliniert und konzentriert bei der Sache, die Sicherheit beim Umgang mit Waffen und Munition war vorbildlich! Bei den gezeigten Leistungen kann man wirklich nur den Hut ziehen! In der stehenden Klasse waren 41 Treffer von 50 möglichen nötig für den Einzug ins Semifinale, bei den Rollstuhlfahrern 39. Sieger in der Klasse „Para Shotgun Trap Standing“ wurde nach dem Semifinale und den Medalmatches der Italiener Marrozzini vor dem Spanier Brinas und dem Briten Womble. Beim Wettkampf “Para Shotgun Trap Sitting“ gab es einen Dreifach-Sieg durch Boehm vor Lai und Radaelli.

Man kann wirklich nur die Daumen drücken, dass diese Sportler irgendwann in naher Zukunft bei den Paralympics ihre Chance bekommen, verdient haben sie es auf jeden Fall!

20140724-00 ipc-suhl