News

wl-förderkreis April 22, 2016 @ 2:10PM

WM 2018: Entscheidungen SKEET Damen und Junioren

Changwon, KOR – Nun melden sich auch die Skeeter von der Weltmeisterschaft aus Changwon in Korea! 89 Nationen mit 1.805 Athleten und 844 Offiziellen treffen hier aufeinander und werden um die begehrten Quotenplätze kämpfen. Es werden in 12 Olympischen Disziplinen 48 Quotenplätze für die Olympischen Spiele von Tokio 2020 vergeben. Bei 3.447 Starts kann man sich den organisatorischen Aufwand vorstellen, der hier betrieben wird. Alles ist bestens organisiert, die Wettkampfstätten sind in einem TOP Zustand, die Busse fahren pünktlich, unser Hotel ist gut und das Frühstück ausreichend. Somit sind wichtige Grundlagen für die Flintenschützen vorhanden! Petros aus Zypern sorgt auf den Flintenständen für einen reibungslosen Ablauf.

WM 2018: TRAP MixedTeam-Events…

Changwon, KOR – Es gibt nichts schön zu reden, beim gestrigen TRAP MixedTeam-Event der Damen und Männer haben wir uns deutlich unter Wert verkauft, es gab ordentlich auf die Mütze! Keiner meiner vier Athleten konnte seine Form und die Leistung aus den Einzelwettkämpfen in dieses Event übernehmen, im Schnitt schoss jeder pro Runde mindestens eine Scheibe zu wenig. Das war sehr schade, am allermeisten waren die Sportler selbst enttäuscht, hatten sie sich doch sehr viel vorgenommen. Das es schwer werden würde, war uns von Anfang an klar. Trotzdem wollten wir vorne ein Wörtchen mitreden – aber das neue Teamevent hat seine eigenen Gesetzmäßigkeiten.

mehr lesen

WM 2018: Entscheidung TRAP Frauen und Junioren

Changwon, KOR – Die Stimmung heute nach der letzten Runde war schon etwas gedrückt, wussten wir doch, dass es wieder nicht gereicht hat fürs Finale. Um eine Scheibe schlitterte Katrin am Shoot Off für den Einzug ins Finale vorbei. Dabei lag sie gestern mit 71 Treffern und Platz 2 noch gut im Rennen, zweimal 23 heute hätten gereicht, um sicher unter die besten sechs hier bei der WM zu kommen. Aber es hat nicht sollen sein, Katrin erreichte heute in jeder Runde 22 Treffer, die Wettkampferregung war dann bei einigen Fehlern doch zu hoch! Sehr schade, das Finale war greifbar nah und damit die Chance auf einen der begehrten Quotenplätze für die Spiele 2020 in Tokio. Trotzdem – mit Platz 9 eine gute Leistung, sie untermauert damit ihre Zugehörigkeit zur Weltspitze und gehört auch weiterhin zu den Top Ten der Weltrangliste der ISSF.

mehr lesen

Der erste Wettkampftag bei der Weltmeisterschaft

Changwon, KOR – Wir sind eben vom Stand gekommen, heute war der erste Wettkampftag bei den Männern und den Juniorinnen. Bevor wir das tägliche Teammeeting durchführen, hier mal kurz ein paar Zeilen von der WM aus Korea – ein Lebenszeichen von den Trapschützen! Nach der gestrigen Anreise der Trap Damen Mannschaft mit Katrin Quooß, Sonja Scheibl und Sarah Bindrich sowie Junior Jeremy Schulz ist unser Trap Team nun vollständig hier in Changwon/KOR vor Ort – „Boarding completed“ heißt das ja wohl im Flugzeug.

mehr lesen