Heinz Leibinger


​Der Trap-Spezialist „Heinz Leibinger“ hatte keinen Trainer, für ihn bedeutete die gut besetzten Internationalen Turniere zugleich das beste Training. Die dabei erzielten Ergebnisse und aufgetretenen Fehler wertet er für den nächsten Start sorgsam aus. Einen Trainingsplan im eigentlichen Sinne besaß er nicht. Mit dieser ganz individuellen Einstellung zum Wettkampfsport hat Leibinger große Erfolge erzielt.
Er nahm an den Olympischen Spiele 1972 in München teil und belegte dort mit 190 von 200 getroffenen Scheiben, den 12. Platz. Leibinger wurde nicht weniger als siebenmal Deutscher Meister im Trapschießen und 1971 Weltmeister mit der Mannschaft. Er hat an mehreren Welt- und Europameisterschaften teilgenommen und sein Ziel war es, 1980 in Moskau den Olympiasieg zu erringen.

Internationale Erfolge…

JahrWKOrtName, VornameMedailleDisziplin
1971WCHBolognaHeinz Leibinger GoldTrap Team
1964ECHBolognaHeinz LeibingerBronzeTrap
1964ECHBolognaHeinz LeibingerBronzeTrap Team


 

Erfolge bei Deutschen Meisterschaften…

JahrNameMedailleDisziplinKlasse
1971Leibinger, Heinz GoldTrapHerren
1974Leibinger, HeinzSilberTrapHerren
1983Leibinger, HeinzBronzeTrap TeamHerren

Heinz Leibinger

Disziplin(en)
Kaderstatus
Kaderzeitraum
TR
ehem.
???? –
geboren am
Geburtsort
Größe,Gewicht
Verein(e)
Hobbies
Beruf
9. Januar 1941
Reutlingen
176 cm, 75 kg
Jagd- & Sportschützen Reutlingen
xxx
xxx
Trainer
Medaillenspiegel
Olympia

WM

1

EM

2

DM

7

1

3

Link: ISSF-Profil…

…letzte Aktualisierung: 17.10.2021

Hier ein paar Impressionen…